Ausstellung »IM MITTELPUNKT«

Die Galerie Kontraste lädt vom 18. April bis 9. August zur zweiten Ausstellung 2015, in der sie Malerei in verschiedenen Techniken, Keramik und Skulpturen präsentiert. Zwei Künstlerinnen und 4 Künstler zeigen eine Auswahl der Kunstwerke, die für ihre Kreativität und ihr Können repräsentativ sind.

Anton BÄCKER, in Kasachstan geboren, in Krasnojarsk/Sibirien studiert und seit 2002 in Deutschland als freischaffender Künstler tätig, zeigt wie meisterhaft er Realismus, Surrealismus und Impressionismus beherrscht.
Laura HÖTGER, geb. Ovakimov, stammt aus Georgien, wo sie Kunst studierte. Seit den 90er Jahren lebt und arbeitet sie in Deutschland und zwar sowohl als Malerin, als auch als Bildhauerin und Keramikerin.
Klaus FREYTAG ist der erste Künstler aus Ostdeutschland der obwohl er nicht nur Maler sondern auch Bildhauer ist, bei uns nun eine Auswahl seiner Gemälde präsentiert.
Roman MANEVITCH in Kasachstan geboren hat in Russland Bildhauerkunst studiert, lebt seit 1994 in Deutschland. Seine Kunst ist in vielen Ländern sehr geschätzt, zumal er mit unterschiedlichen Materialien meisterhaft arbeitet und damit sowohl kleinformatige als auch monumentale Kunstwerke kreiert.
Leticia SANSORES aus Mexiko stammend und in Deutschland lebend
ist ebenfalls eine vielseitige Künstlerin, die sich in verschiedenen Maltechniken und plastischen Arbeiten ausdrückt.
Volodymyr ZALYASKO, in der Ukraine geboren, wo er Malerei und Bildhauerkunst
studierte, lebt und arbeitet als Künstler in Deutschland. Seine Werke zeigen mit welcher technischen Perfektion und Können er die verschiedensten Themen visualisieren kann.

Wann?

Die Ausstellung läuft vom 18. April bis 9. August 2015. Geöffnet ist die Galerie Mittwoch bis Montag von 14.00 bis 19.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Wo?

Eintrittspreise

Der Galeriebesuch ist unverbindlich und kostenlos.

(Quelle: PM der Galerie Kontraste)

14. April 2015, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Sauerland
Tags:
, , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Lippstadt

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de